ENERGIE partner team
    Service:
    mail: service@e-pt.de fon: +49 89 85 63 8620 fax: +49 89 85 63 8133

    First Solar übernimmt den Technologieanbieter skytron-energy von AEG Power Solutions

    First Solar übernimmt den Technologieanbieter skytron-energy von AEG Power Solutions

    Mit seinem Schwerpunkt auf integrierten Energielösungen, expandiert First Solar in Europa

     

    München, 3. Juni 2014 - First Solar, Inc. hat heute bekannt gegeben, dass es skytron-energy von AEG Power Solutions übernehmen wird. skytron-energy ist ein Anbieter von Managementsystemen für Großflächen-Solarkraftwerke, von Wartung und Betrieb (O&M), von Datenüberwachungstechnik sowie von Ausrüstungen für Solarkraftwerke in ganz Europa. Mit den von skytron-energy in über 600 europäischen Kraftwerken installierten Steuerungs- und Überwachungssystemen mit einer Kapazität von 5 GW verdoppelt First Solar sein globales Portfolio an überwachten Anlagen. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Freigabe durch das Bundeskartellamt. Inhalte des Vertrags wurden nicht genannt.
    Die Übernahme dient der Umsetzung der First Solar Strategie, komplette End-to-End-Energielösungen mit vertikal integrierten PV Dienstleistungen anzubieten. Das amerikanische Unternehmen erweitert nicht nur seine Anzahl an betriebenen und gewarteten Anlagen, sondern kann seinen europäischen Kunden damit auch einen zusätzlichen Mehrwert an Dienstleistungen bieten.
    "skytron-energy bietet eine hochwertige, betriebsorientierte Ausgangsbasis und ein starkes Portfolio treuer Kunden", sagte Bob Callery, Vice President of Operations and Maintenance bei First Solar. "Das Unternehmen steigert den strategischen Wert unserer Leistungen im Bereich Wartung und Betrieb und erschließt neue Wege zur Erweiterung unserer Dienstleistungen in der gesamten Wertschöpfungskette. Unsere gemeinsame Expertise macht es möglich, den Betrieb von Kraftwerken mit der Zuverlässigkeit herkömmlicher Erzeugungsanlagen zu gewährleisten und die Solarenergie als integralen Bestandteil des internationalen Energiemix zu fördern.“
    skytron-energy profitiert von First Solars starkem Netzwerk für Vertrieb und Dienstleistungen sowie seinen installierten Anlagen. Die Transaktion eröffnet zahlreiche neue Wachstumsmöglichkeiten für beide Unternehmen.“
    Laut dem GTM Research Report, so Callery weiter, lag Europas Marktvolumen im Bereich Wartung und Betrieb (O&M) im Jahr 2013 bei 25 Gigawatt (GW) und soll bis 2017 auf 35 GW ansteigen. skytron-energy allein hat seinen überwachten Bestand im Jahr 2013 um 37 Prozent gesteigert, First Solar im selben Zeitraum um 176 Prozent. "First Solar und skytron-energy stehen Kraftwerksparkbetreibern in Zukunft gemeinsam als Partner zur Seite und bieten ihnen innovative und zuverlässige Lösungen sowie Expertise.", fügte Callery hinzu.
    Über skytron-energy
    skytron-energy entwickelt seit 1977 integrierte Monitoring-, Regelungs- und Fernüberwachungssysteme für erneuerbare Energieerzeugungsanlagen. Als einer der führenden Anbieter in der Branche, der auf kommerzielle Stromerzeugungsanlagen und Großkraftwerke spezialisiert ist, hat das Unternehmen weltweit Monitoringlösungen in mehr als 600 Anlagen mit einer Gesamtkapazität von über 4,5 GWp installiert. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören Funktionen wie  Echtzeit-Zustandsüberwachung, Kraftwerksregelung, Anlagenfernüberwachung, Fernsteuerbarkeit für Direktvermarktung, Retrofit und System-Migration von Bestandsanlagen, Operation & Maintenance Service sowie Asset Management. skytron-energy hat seinen Hauptsitz in Berlin, Deutschland, und unterhält Niederlassungen in Santiago, Chile; Kapstadt, Südafrika; Bangalore, Indien; Singapur und Peking, China. Als Technologieführer hat skytron-energy zahlreiche renommierte Auszeichnungen erhalten, wie etwa den hochbegehrten Intersolar Award für die Leitwartenplattform “PVGuard” und für die Strangstrom-Überwachung “StringGuard”.
    Über First Solar, Inc.
    First Solar ist ein weltweit führender Anbieter umfassender Photovoltaiksysteme (PV-Systeme), die das Unternehmen mit seinen hochentwickelten Dünnschicht-Modulen ausstattet. Seine integrierten PV- Kraftwerkslösungen bieten eine wirtschaftlich attraktive Alternative zur Stromproduktion aus fossilen Brennstoffen. Die Solaranlagen von First Solar schützen und verbessern die Umwelt – von der Beschaffung der Rohstoffe bis hin zum Recycling ausgedienter Module. Mehr Informationen über First Solar finden Sie unter www.firstsolar.com.